Bedingungen und Konditionen

KLAUSEL 1: IDENTITÄT DES VERKÄUFERS

Wir sind:

FIBR asbl

 

Anschrift: Tarbotstraat 10, 9000 Gent, Belgien

E-Mail-Adresse: hello@fibrknitwear.com

Telefon: 0032 475 23 82 95

Ondernemingsnummer: 0758.461.509

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: BE0758.461.509

Kontonummer: BE13 5230 8125 3339

 

KLAUSEL 2: ANWENDBARKEIT UND BEDINGUNGEN
1. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jedes Angebot, das wir Ihnen als Verbraucher (jede natürliche Person, die ausschließlich zu nicht-unternehmerischen Zwecken eine auf dem Markt angebotene Ware oder Dienstleistung kauft oder nutzt) in einem Online-Shop machen.

2. Wir liefern ausschließlich innerhalb der Europäischen Union. Wenn Sie eine Lieferadresse außerhalb dieser Länder angeben, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Bestellung abzulehnen.

3. Sie müssen 18 Jahre oder älter sein, um eine Bestellung aufzugeben. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, bitten wir Sie, Ihre Bestellung durch einen Elternteil oder Erziehungsberechtigten aufgeben zu lassen. Wenn wir erfahren, dass eine Bestellung von einem Minderjährigen aufgegeben wird, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Bestellung abzulehnen.

4. Die Aufgabe einer Online-Bestellung auf unserer Website setzt die förmliche Annahme unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus, die jederzeit auf unserer Website einsehbar sind.

5. Wenn Sie online bestellt haben, stellen wir Ihnen mit der Auftragsbestätigung oder spätestens bei der Lieferung auch eine Kopie dieser Bedingungen in einem Format zur Verfügung, das Sie speichern oder ausdrucken können. Wir empfehlen, dass Sie dies immer tun.

6. Gelten neben diesen allgemeinen Bedingungen weitere besondere Bedingungen, so gelten die vorstehenden Bestimmungen auch für diese besonderen Bedingungen. Als Verbraucher können Sie sich immer auf den Text berufen, der für Sie am besten geeignet ist, wenn unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen im Widerspruch zu den oben genannten besonderen Bedingungen stehen.


ARTIKEL 3: UNSER ANGEBOT UND IHRE BESTELLUNG
1. Wir weisen in unserem Angebot ausdrücklich darauf hin, wenn es eine begrenzte Gültigkeitsdauer hat oder an bestimmte Bedingungen geknüpft ist.

2. Wir werden immer so vollständig und genau wie möglich beschreiben, was wir Ihnen verkaufen und wie wir es liefern. Die Beschreibung muss in jedem Fall so detailliert sein, dass Sie eine angemessene Beurteilung vornehmen können. Wenn wir Bilder verwenden, werden sie eine genaue Darstellung der angebotenen Waren und/oder Dienstleistungen sein. Aber Fehler sind menschlich, und wenn wir uns offensichtlich irren, sind wir nicht verpflichtet, Sie zu beliefern.

3. Ihre Bestellung ist vollständig und der Vertrag zwischen uns ist endgültig, sobald wir Ihre Bestellung per E-Mail bestätigt haben und, im Hinblick auf Ihre Zahlung per Kredit- oder Debitkarte, sobald wir die Genehmigung von Ihrem Kartenaussteller erhalten haben. Wir akzeptieren Visa, Mastercard, Klarna und Google Pay. Wenn Ihr Kartenaussteller Ihre Zahlung an uns verweigert, können wir nicht für Verzögerungen bei der Lieferung und/oder Nichtlieferung Ihrer Bestellung verantwortlich gemacht werden. Bestellungen ohne eine gültige Zahlung auf den Namen des registrierten Karteninhabers werden nicht angenommen oder bearbeitet.

4. Um ein Produkt zu kaufen, legen Sie es in Ihren Warenkorb. Geben Sie dann Ihre Kontakt- und Rechnungsdaten sowie die Lieferadresse ein. Im letzten Schritt werden Sie auf eine Präsentationsseite weitergeleitet, akzeptieren unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und bestätigen Ihre Zahlung, indem Sie auf die Schaltfläche "Jetzt kaufen" klicken, die mit "Zahlungspflichtig bestellen" gekennzeichnet ist. Sobald Sie diese Schritte abgeschlossen haben, ist Ihr Kauf endgültig.


KLAUSEL 4: WIDERRUFSRECHT
1. Sie haben das Recht, die Ware innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen und ohne Vertragsstrafe abzulehnen. Die Widerrufsfrist endet 14 Tage nach dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

2. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns innerhalb der 14-tägigen Widerrufsfrist durch eine eindeutige Erklärung (z. B. ein Schreiben oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss informieren. Wir werden Ihnen eine Bestätigung Ihres Widerrufs per E-Mail an hello@fibrknitwear.com schicken.

3. Wir erstatten Ihnen den Kaufpreis und die Lieferkosten unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen, nachdem wir von Ihrem Rücktritt erfahren haben. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Wir können die Rückzahlung jedoch aussetzen, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

4. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Tarbotstraat 10, 9000 Gent) zurückzusenden. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren gehen zu Ihren Lasten. Wir werden Sie über die Kosten der Rücksendung informieren oder diese Kosten schätzen, wenn es nicht möglich ist, sie im Voraus zu berechnen.

5. Wir erwarten von Ihnen, dass Sie die Ware und ihre Verpackung in den ersten 14 Tagen nach der Lieferung mit größter Sorgfalt behandeln. Wenn Sie die Ware wie oben beschrieben zurücksenden möchten, dürfen Sie sie nur in dem Umfang auspacken und prüfen, der erforderlich ist, um zu beurteilen, ob Sie die Ware behalten möchten oder nicht. Zurückgesandte Waren können getestet, aber nicht benutzt werden. Bei der Rücksendung der Waren müssen Sie auch sämtliches mitgeliefertes Zubehör zurücksenden und die Waren - soweit möglich - in der Originalverpackung zurückschicken.

6. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Wir sind berechtigt, die Abschreibungskosten anteilig zu berechnen.


KLAUSEL 5: PREIS
1. Während des in unserem Angebot angegebenen Zeitraums werden unsere Preise nicht geändert, mit Ausnahme von Preisänderungen aufgrund von Änderungen der Mehrwertsteuersätze.

2. Unsere Preise enthalten alle Steuern, Mehrwertsteuer und sonstigen Abgaben. So erleben Sie keine unangenehmen Überraschungen. Wir können jedoch beschließen, Ihnen die Versandkosten zusätzlich zum Kaufpreis in Rechnung zu stellen. In diesem Fall werden wir Sie immer informieren, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben.


ARTIKEL 6: ZAHLUNG
1. Wir akzeptieren nur die folgenden Zahlungsarten: Visa, Mastercard, Klarna und Google Pay.

2. Um die Sicherheit der Online-Zahlung und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten, werden die Transaktionsdaten nur verschlüsselt mittels SSL-Technologie übertragen. Für Zahlungen mit SSL ist keine spezielle Software erforderlich. Eine sichere SSL-Verbindung erkennen Sie an dem "Vorhängeschloss", das in der unteren Statusleiste Ihres Browsers erscheint.


KLAUSEL 7: EINHALTUNG UND GEWÄHRLEISTUNG
1. Wir garantieren, dass unsere Produkte mit Ihrer Bestellung übereinstimmen und die normalen Erwartungen aufgrund der Produktspezifikationen erfüllen. Wir garantieren außerdem, dass unsere Produkte zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung allen geltenden Gesetzen entsprechen.

2. Wir wenden die gesetzliche Mindestgarantiezeit von zwei Jahren auf die Lieferung von Waren an, wenn diese nicht mit der erteilten Bestellung übereinstimmen. Das bedeutet, dass die Waren im Falle von Mängeln oder Fehlern bis zu zwei Jahre nach der Lieferung kostenlos repariert oder ersetzt werden. Der Mangel oder Fehler muss innerhalb von 2 Monaten nach seiner Entdeckung gemeldet werden. Wenn möglich und zumutbar, haben Sie die Wahl zwischen Reparatur und Austausch. Nur wenn die Nachbesserung oder Ersatzlieferung unverhältnismäßig oder unmöglich ist oder nicht innerhalb einer angemessenen Frist durchgeführt werden kann, haben Sie das Recht, eine Preisminderung oder Rückgängigmachung des Vertrags zu verlangen.   Zeigt sich der Mangel innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten nach der Lieferung, so wird vermutet, dass er bereits vor der Lieferung vorhanden war, es sei denn, wir weisen das Gegenteil nach. Nach 6 Monaten müssen Sie beweisen, dass der Mangel bereits zum Zeitpunkt der Lieferung vorhanden war.

 

KLAUSEL 8: LIEFERUNG UND AUSFÜHRUNG
1. Alle Waren werden an die Adresse geliefert, die Sie bei Ihrer Bestellung angegeben haben.

2. Der voraussichtliche Liefertermin ist der 1. September 2022. Wenn wir nicht pünktlich liefern können, werden wir Sie immer im Voraus informieren. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie Ihre Bestellung kostenlos stornieren. In diesem Fall erstatten wir Ihnen den Betrag unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nach Widerruf des Vertrags.

3. Die Lieferung ist innerhalb Belgiens kostenlos. Bei Lieferungen in andere Länder gehen die Versandkosten zu Ihren Lasten. Sie werden immer über die Höhe der Versandkosten informiert, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben.

4. Der Versand der Waren erfolgt stets auf unsere Gefahr. Sie müssen also nicht befürchten, dass die Waren auf dem Transportweg verloren gehen. Machen Sie jedoch von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, sind Sie für den Transport verantwortlich.

5. Sollte die gelieferte Ware während des Transports beschädigt worden sein, nicht mit der auf dem Lieferschein angegebenen Ware oder nicht mit der von Ihnen bestellten Ware übereinstimmen, bitten wir Sie, uns dies so schnell wie möglich mitzuteilen.

6. Wir haften nicht für Folgeschäden, die sich aus einer verspäteten oder nicht erfolgten Zustellung durch den von uns beauftragten Spediteur ergeben. In diesen Fällen ist unsere Haftung auf den Wert der vom Kunden nachweislich nicht abgenommenen Ware beschränkt.


KLAUSEL 9 HÖHERE GEWALT
1. Im Falle von höherer Gewalt sind wir nicht verpflichtet, unsere Verpflichtungen zu erfüllen. In diesem Fall können wir entweder unsere Verpflichtungen für die Dauer der höheren Gewalt aussetzen oder endgültig vom Vertrag zurücktreten.

2. Als Fälle höherer Gewalt gelten alle Umstände, auf die wir keinen Einfluss haben und die es uns unmöglich machen, unsere Verpflichtungen ganz oder teilweise zu erfüllen. Zu diesen Ereignissen gehören Streiks, Pandemien, Brände, Störungen in der Energieversorgung oder in den Telekommunikationsnetzen oder Kommunikationssystemen und/oder die vorübergehende Unbenutzbarkeit des Webshops, Verspätungen oder die Nichterfüllung von Lieferungen durch Lieferanten oder andere Dritte...


ARTIKEL 10: GEISTIGES EIGENTUM
1. Unsere Website, Logos, Texte, Bilder, Namen und im Allgemeinen alle unsere Mitteilungen sind durch geistige Eigentumsrechte geschützt, die uns oder unseren Lieferanten oder anderen Berechtigten gehören.

2. Sie dürfen keines der in dieser Klausel beschriebenen Rechte an geistigem Eigentum nutzen und/oder verändern. So dürfen Sie ohne unsere vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung keine Zeichnungen, Fotos, Namen, Texte, Logos, Farbkombinationen usw. kopieren oder reproduzieren.

 

KLAUSEL 11: BESCHWERDEVERFAHREN UND STREITIGKEITEN
1. Wir wollen, dass alle unsere Kunden zu jeder Zeit zu 100 % zufrieden sind. Sollten Sie jedoch Beschwerden über unseren Service haben, zögern Sie bitte nicht, uns unter info@fibrknitwear.com zu kontaktieren. Wir werden unser Bestes tun, um Ihre Beschwerde innerhalb von 7 Tagen zu bearbeiten.

2. Alle Verträge, die wir mit unseren Kunden schließen, unterliegen unabhängig von ihrem Wohnsitz ausschließlich dem belgischen Recht. Ausschließlich die belgischen Gerichte sind für die Entscheidung von Streitigkeiten zuständig, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Verträgen ergeben. Wenn aufgrund des internationalen Rechts das Recht eines anderen Landes anwendbar ist, richtet sich die Auslegung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen zunächst nach dem belgischen Gesetz über Marktpraktiken und Verbraucherschutz.

3. Im Falle einer außergerichtlichen Beilegung von Handelsstreitigkeiten ist der Verbraucher-Ombudsmann des Föderalen Öffentlichen Dienstes Wirtschaft für jeden Antrag auf außergerichtliche Beilegung zuständig. Er wird sich selbst darum kümmern oder die Angelegenheit an eine qualifizierte Stelle weitergeben. Sie können den Verbraucher-Ombudsmann über den folgenden Link kontaktieren: https://www.consumerombudsman.be/en.

4. Im Falle einer grenzüberschreitenden Streitigkeit können Sie die Online-Streitbeilegungsplattform der Europäischen Union unter folgendem Link nutzen: https://ec.europa.eu/odr.